Achtsamkeit und Meditation in Österreich

Existenz ist eine Frage der Perspektive.

Es gibt in Österreich viele Meditationsgruppen und -lehrer, die verschiedene Formen der Meditation in unterschiedlichen konzeptuellen Systemen anbieten. Diese Webseite beschreibt den rationalen und pragmatischen Ansatz von Markus Echterhoff.

Inspiriert vom pragmatischen Kern der Weisheitslehre des frühen Buddhismus, wird dabei viel Wert auf individuelles Achtsamkeits- und Meditationstraining gelegt, mit dem erklärten Ziel die Natur des Daseins zu erkennen und persönliches Leid zu beenden. Irrationale Modelle werden auf das gemeinsame Basisvokabular der direkten körperlich-geistigen Erfahrung reduziert. So wird z.B. aus mystischer „Lebensenergie“ einfach ein kribbeliges Gefühl im Körper. Falls hilfreich werden für Erklärungen und zur Entscheidungsfindung naturwissenschaftliche Modelle verwendet (wodurch das kribbelige Gefühl z.B. ein neuronales Korrelat im somatosensorischen Cortex erhält).

Für weitere Informationen siehe die Erklärung und die Anleitung zur Achtsamkeitsmeditation.